Bücher/Broschüren/DVDs/Kalender

anfänge | Aus den Gründerjahren von Karlshorst: Baugesellschaft Eigenhaus – Bürgerverein

Viele unbekannte Dokumente über Karlshorst sind noch in den Archivbeständen vorhanden und müssen erschlossen werden. Für unsere Autoren diente unter anderem das Fürstlich Fürstenbergische Archiv in Donaueschingen als Fundgrube. Als profunde Kenner der Geschichte Karlshorsts legen sie heute neues Material zur Entstehungsgeschichte und zum Bestreben nach kommunaler Selbständigkeit der Karlshorster Bürger vor. Die Geschichte der Baugesellschaft „Eigenhaus“ konnte durch Dokumente rekonstruiert werden. Gleichzeitig kann erstmals eine komplette Liste der 25 Karlshorster Eigenhäuser vorgelegt werden. Den Karlshorster Alltag wesentlich geprägt hat auch der historische Bürgerverein, auf dessen Spuren noch manche Entdeckungen warten. Somit bereichert Heft 14 unserer „Karlshorster Beiträge zur Geschichte und Kultur“ die breite Palette der Publikationen zur Berlin-Geschichte.

56 Seiten
Preis: 6,- €
ISBN: 978-3-9817816-2-5