Themenmonat Mauerfall

Der Kulturring in Berlin e.V. hat sich als einer der wenigen Freien Trägern in Berlin nach dem Fall der Berliner Mauer im November 1989 mit der politischen Wende auseinander gesetzt und in unterschiedlichen Formaten dokumentiert:

Dr. M. Albrecht, Dr. H. Hoffmann, K. Schlopsnies, H. Sigbjoernsen
„Das  Pankower Modell – Momente des Runden Tisches im Stadtbezirk Berlin-Pankow 1989-1990“
Kulturring in Berlin e.V., 2003

Haiko Hübner
„Konfrontationen-Kontroversen-Konsequenzen“
Die Runden Tische von Pankow auf dem Weg zu demokratischen Strukturen (1989/1990)
Kulturring in Berlin e.V., 2012

Ausstellung: „Der Runde Tisch in Berlin-Weißensee“. 2005 im Rathaus Berlin Weißensee

Seit Dezember 2004 steht vor dem „Haus Berlin“ der Bundesakademie für Sicherheitspolitik in Berlin Pankow (Niederschönhausen) das Denkzeichen zur Erinnerung an die Tagungen des Zentralen Runden Tisches auf dem Schlossgelände Berlin Pankow initiiert  von der Projektgruppe „Wendezeiten–Zeitenwende 1989/90“ des Kulturring in Berlin e.V.